Donnerstag, 6. Juni 2013

Suchbegriffe bei Google

die man (vielleicht) besser nicht eingeben sollte, listet dieser Artikel auf. Die Liste der Suchbegriffe beruht auf Veröffentlichung des amerikanischen Heimatschutzministeriums (Department of Homeland Security). Die dort aufgeführten Suchwörter werden lt. Angabe wohl bei der Ermittlung von Straftätern im Internet genutzt. Unter den Suchwörtern sind jedoch auch auf den ersten Blick harmlose Begriffe. www.chip.de/

Lesen Sie auch:
gratis produktproben